Krimiworkshop Chribs ermittelt

 

 „Die einzige nicht straf­bare Umset­zung eines Verbre­chens ist die Krimi­nal­ge­schichte.“

Wollten Sie auch schon mal den perfekten Mord begehen?

Ihr Alibi

Derzeit verschafft Ihnen diese Workshopbuchung kein Alibi; der Workshop findet bis auf Weiteres nicht öffentlich statt.
Auf Anfrage führe ich den Krimiworkshop für Kleingruppen online oder in Ihren Seminarräumlichkeiten durch.

Tatort: online / bei Ihnen!

Der Workshop findet auf Ihren Wunsch online (im virtuellen Schreibsalon Zoom) oder in Ihren Seminarräumlichkeiten statt.

Alles rechtens.

Obwohl wir uns in diesem Workshop ausführlich mit Verbrechen aller Art beschäftigen, erfolgt die Rechnungslegung und Bezahlung rechtlich korret:

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Rechnung in der Höhe von 199,20 EUR, 20% Umsatzsteuer sind darin inkludiert.

Die Rechnung ist bis 2 Tage vor Workshopbeginn zu begleichen.

Das passiert in diesem Workshop:

In diesem Workshop sammeln Sie Ideen für ein perfektes Verbre­chen (ich über­nehme jedoch weder Haftung noch Garantie (-; ).

  • Sie lernen Tech­niken, aus einem erdachten Verbre­chen eine Geschichte zu basteln.
  • Sie erfahren am Beispiel des Krimis, welche Ablaufvarianten es für Ihren Plot gibt und wie Sie die Spannungskurve zur Handlung anlegen. Natürlich wird dies im Workshop sofort getestet.
  • Sie denken mit mir und den anderen Teilnehmer*innen gemeinsam über die Hauptfiguren Ihres Krimis nach und gestalten die wichtigsten Charaktere.
  • Sie lernen die Tricks großer Kriminalautor*innen kennen (u.a. Red Herring und Cliffhanger) und
  • schreiben einige Kapitel Ihres eigenen Krimis.

Und auf der letzten Seite gibt es eine Zugabe:

Die Erfah­rung hat gezeigt, dass die Teil­nehmer*innen nach Abschluss des Work­shops gerne weiter­schreiben. Die Termine von Fixpunkt Schreibzeit ideal, um am Krimi weiterzuschreiben und ihn fertigzustellen.

Schreiben Sie mit!

Sie tüfteln an einem Verbrechen?
Machen Sie daraus Ihren eigenen Krimi!
zum Krimiworkshop anmelden